WEM HILFT TCM ?

Es folgt eine Aufzählung von Krankheiten und Störungen die sich anhand meiner Erfahrungen besonders gut mit der TCM therapieren lassen. Die Liste ist nicht vollständig. Mit ihr möchte ich auf die vielfältige Wirkungsweise der traditionellen chinesischen Medizin aufmerksam machen.

Ein individuelles Behandlungskonzept kann auf alle akuten und chronischen Krankheiten und deren Symptome gemacht werden.

Schmerzen:

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Neuralgien
  • Zahnschmerzen
  • Psyche

Nervensystem:

  • Neurose
  • Alkohol- und Nikotinabhängigkeit
  • Drogen- und Medikamentenabhängigkeit
  • Angst und Unruhe
  • Depressionen, Bipolare Störung
  • Erschöpfung und chronische Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Übermüdung
  • Burnout

Bewegungsapparat:

  • Rückenschmerzen
  • Rheuma
  • Sehnen- und Bänderdehnungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Nackenschmerzen
  • Arthrosebeschwerden

Atemwegserkrankungen:

  • Angina
  • Halsschmerzen
  • Asthma
  • Erkältungskrankheiten
  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Mundschleimhautentzündungen

Allergien:

  • Allergien
  • Heuschnupfen

Hautkrankheiten:

  • Herpes
  • Juckreiz
  • Neurodermitis
  • Hautausschläge

    Ohrenbeschwerden:

    • Mittelohrentzündung
    • Ohrenschmerzen
    • Ohrengeräusche
    • Tinnitus

    Augenkrankheiten:

    • Glaukom
    • Bindehautentzündung

    Harnwege:

    • Blasenentzündung
    • Nierenentzündung

    Herz und Kreislauf:

    • Hoher Blutdruck
    • niedriger Blutdruck
    • Herzschwäche
    • Herzrhythmusstörungen
    • Venenleiden

    Sexualorgane:

    • Brustbeschwerden
    • sexuelle Störungen
    • Fruchtbarkeitsprobleme
    • Menstruationsbeschwerden
    • Zyklusstörungen
    • Wechseljahrbeschwerden
    • Prostataprobleme

    Verdauungstrakt:

    • Verstopfung
    • Blähungen
    • Durchfall
    • Erbrechen
    • Gallenwegserkrankungen
    • Magenschleimhautentzündung
    • Hämorrhoiden
    • Lebererkrankungen

    Stoffwechsel:

    • Diabetes
    • Schilddrüsenerkrankungen
    • Übergewicht